Aktuelles

Artikel vom 23.10.2017 | zurück zur Übersicht

Pressemitteilung des MWK: 28 Millionen Euro für niedersächsische Landschaften und Kulturfachverbände

Gruppenfoto Landschaftsverbände. Foto: MWK
Gruppenfoto Landschaftsverbände. Foto: MWK
Landschaftspräsident Thomas Kossendey, Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić, Landschaftsgeschäftsführer Dr. Michael Brandt, Foto MWK
Landschaftspräsident Thomas Kossendey, Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić, Landschaftsgeschäftsführer Dr. Michael Brandt, Foto MWK

Kulturministerin unterzeichnet Zielvereinbarungen 2018 bis 2020

Niedersachsen gibt den Landschaftsverbänden und Kulturfachverbänden Planungssicherheit für die kommenden drei Jahre. Kulturministerin Gabriele Heinen-Kljajić und Vertreterinnen und Vertreter der Verbände sowie der Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel (ba) haben heute in Hannover neue Zielvereinbarungen unterzeichnet, die für die Jahre 2018 bis 2020 gelten. In diesem Zeitraum wird das Land jährlich insgesamt rund 6,1 Millionen Euro für die Kulturfachverbände und die ba bereitstellen. Den Landschaften werden insgesamt rund 3,37 Millionen Euro pro Jahr zur Verfügung gestellt.

„Mit den neuen Zielvereinbarungen stellen wir sicher, dass die niedersächsischen Landschaften und Kulturfachverbände ihre vielfältigen Aufgaben weiterhin wahrnehmen und dabei den veränderten Anforderungen gerecht werden können“, sagt die Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur Gabriele Heinen-Kljajić. „Vor allem im ländlichen Raum sind die Landschaften für die Kulturförderung unverzichtbar, denn sie erreichen auch kleine Einrichtungen und Vereine. Die Kulturfachverbände sind wichtige und kompetente Partner des Landes Niedersachsen, wenn es darum geht, Kulturanbieter zu beraten, zu fördern und untereinander zu vernetzen.“

Die Zielvereinbarungen liefern den Landschaften, Kulturfachverbänden und dem Land Niedersachsen die Grundlage für eine zukunftsfähige Kulturförderung, die nahezu alle Sparten abdeckt. Sie sehen vor, dass die Verbände auch zukünftig mehrjährige Projekte fördern und kleine, regionale Kulturschaffende in ihrer Entwicklung unterstützen können. Der Fokus ihrer Arbeit richtet sich dabei u.a. auf kulturelle Teilhabe, kulturelle Bildung, Integration, Inklusion und den Ausbau breitenkultureller Angebote. Ein zusätzlicher Schwerpunkt der Landschaften ist die Pflege der niederdeutschen Sprache.

Mit folgenden Kulturpartnern wurden neue Zielvereinbarungen abgeschlossen:

  •  Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur in Niedersachsen
  •  Landesverband Freier Theater in Niedersachsen
  •  Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung Niedersachsen
  •  Landesverband der Kunstschulen in Niedersachsen
  •  Landesarbeitsgemeinschaft Jugend & Film Niedersachsen – Mobiles Kino
  •  Museumsverband für Niedersachsen und Bremen
  •  Landesarbeitsgemeinschaft Rock
  •  Film- und Medienbüro Niedersachsen
  •  Landesmusikrat Niedersachsen
  •  Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel
  •  Im Verbund: Niedersächsischer Heimatbund und Niederdeutscher Bühnenbund Niedersachsen und Bremen, Arbeitsgemeinschaft niedersächsischer Freilichtbühnen im Verband deutscher Freilichtbühnen – Region Nord, der Landestrachtenverband Niedersachsen sowie die Landesarbeitsgemeinschaft Tanz Niedersachsen
  •  Im Verbund: Friedrich-Bödecker-Kreis in Niedersachsen und die sechs niedersächsischen Literaturbüros und -zentren (Literarisches Zentrum Göttingen, Literaturhaus Hannover, Literaturbüro Lüneburg, Literaturbüro Oldenburg, Literaturbüro Westniedersachsen, Raabe-Haus:Literaturzentrum Braunschweig)

Folgende Landschaften, Landschaftsverbände und Träger der regionalen Kulturförderung haben die Zielvereinbarungen unterzeichnet:

  •  Ostfriesische Landschaft
  •  Oldenburgische Landschaft
  •  Landschaftsverband Stade
  •  Landschaftsverband Hildesheim
  •  Emsländische Landschaft
  •  Landschaftsverband Osnabrücker Land
  •  Landschaftsverband Südniedersachsen
  •  Lüneburgischer Landschaftsverband
  •  Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz
  •  Landschaftsverband Weser-Hunte
  •  Schaumburger Landschaft
  •  Landschaftsverband Hameln-Pyrmont
  •  Regionalverband Harz
  •  Region Hannover – Team Kultur

Termine der Oldenburgischen Landschaft

22.11.2017
Geschäftsstelle geschlossen

24.11.2017
Sitzung der AG Archäologische Denkmalpflege um 16 Uhr im PFL

05.12.2017
Sitzung der AG Niederdeutsch um 16 Uhr in der Geschäftsstelle