Aktuelles

Artikel vom 21.11.2017 | zurück zur Übersicht

Ausstellung im Elisabeth-Anna-Palais

Dmitry Gontarenko, Fenster, Digitale Bildkunst
Dmitry Gontarenko, Fenster, Digitale Bildkunst

Dmitry Gontarenko: „Zeit der Entwicklung“ – Malerei, Digitale Bildkunst

Das Sozialgericht Oldenburg und die Arbeitsgemeinschaft Kunst in der Oldenburgischen Landschaft (AG Kunst) zeigen im Elisabeth-Anna-Palais eine Ausstellung mit Arbeiten von Dmitry Gontarenko.

Ausstellungseröffnung ist am Dienstag, dem 28. November, um 17 Uhr im Elisabeth-Anna-Palais, Schloßwall 16, 26122 Oldenburg. Die Ausstellung dauert bis zum 1. März 2018 und ist montags bis donnerstags von 9 bis 15 Uhr sowie freitags von 9 bis 12 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

Der Direktor des Sozialgerichts, Wulf Sonnemann, eröffnet die Ausstellung. Anschließend führt der Leiter der AG Kunst, Jürgen Weichardt, in die Ausstellung ein. Der Künstler Dmitry Gontarenko ist anwesend.

Dmitry Gontarenko lebt seit zwanzig Jahren in Oldenburg. Seine Malerei und Digitale Bildkunst ermöglicht ihm einen Zugang zur phantastischen Welt des Übersinnlichen und der Meditation. In konsequenter Weise nutzt Dmitry Gontarenko die Möglichkeiten des Computers, sich im Bildgeschehen von der Realität und ihrer realistischen Wiedergabe zu lösen und in die kosmische Weite vorzudringen.

Termine der Oldenburgischen Landschaft

27.12.-29.12. 2017
Geschäftsstelle geschlossen

14.02.2018
Sitzung der AG Bibliotheken
um 16 Uhr in der Geschäftsstelle

28.02.2018
Sitzung der AG Niederdeutsch um 16 Uhr in der Geschäftsstelle

07.04.2018
Landschaftstag im Bürgerhaus Schortens