Aktuelles

Artikel vom 04.09.2019 | zurück zur Übersicht

Wissenschaftspreis für Studierende

Wissenschaftspreis für Studierende

Bewerbungsfrist endet am 1. Oktober

Auch in diesem Jahr verleiht die Oldenburgische Landschaft den Nachwuchsförderpreis „Forschung regional“. Dieser ist mit Preisgeldern von drei mal 500 Euro dotiert und wird für herausragende regionalspezifische Arbeiten an Studierende verliehen. Teilnehmen können alle Studierenden, die sich in ihrer Abschlussarbeit (Bachelor oder Master) mit einem Thema befasst haben, das einen Bezug zum Oldenburger Land hat. Zum Oldenburger Land zählen die Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Friesland, Oldenburg, Vechta und Wesermarsch sowie die Städte Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven. Die Entscheidung über die Preisvergabe trifft eine Jury aus Fachwissenschaftlern.

Die Einreichungsfrist für den diesjährigen Förderpreis „Forschung Regional“ endet am
1. Oktober 2019. Die Abgabe der Abschlussarbeit an der Hochschule sollte nicht länger als ein Jahr zurückliegen.

Teilnahmebedingungen und nähere Informationen finden Interessierte auf der Homepage der Oldenburgischen Landschaft www.oldenburgische-landschaft.de (Fördermöglichkeiten).

Kontakt:

Oldenburgische Landschaft KdöR
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg

Tel.: 0441 – 779180
Fax: 0441 – 7791829

kolata@oldenburgische-landschaft.de

www.oldenburgische-landschaft.de (Fördermöglichkeiten)

Termine der Oldenburgischen Landschaft

bis 16.10.2019
Gemälde-Ausstellung Peter Knauer #Über-GÄNGE #Zwischen-RÄUME" im Elisabeth-Anna-Palais in Oldenburg

23.10.2019
Sitzung der AG Vertriebene um 10 Uhr in der Geschäftsstelle

25.10.2019
6. Tagung der AG Landes- und Regionalgeschichte im Niedersächsischen Landesarchiv, Abt. Oldenburg

15.11.2019
81. Landschaftsversammlung im Alten Landtag in Oldenburg