Aktuelles

Artikel vom 31.01.2020 | zurück zur Übersicht

Internationale Kooperation

Nach dem Arbeitsgespräch in der Ausstellung im Sozialgericht Oldenburg (von links): Direktor des Sozialgerichts Wulf Sonnemann,  Natalia Jedruszczak, Prof. Stanislaw Baj,Jagoda Barczynska, Jürgen Weichardt, Frank Klimmeck. Foto: Oldenburgische Landschaft
Nach dem Arbeitsgespräch in der Ausstellung im Sozialgericht Oldenburg (von links): Direktor des Sozialgerichts Wulf Sonnemann, Natalia Jedruszczak, Prof. Stanislaw Baj,Jagoda Barczynska, Jürgen Weichardt, Frank Klimmeck. Foto: Oldenburgische Landschaft

Arbeitsgespräch mit polnischen Kulturschaffenden

Im Vorfeld der Ausstellung Stanislaw Baj - Malerei, die noch bis zum 15. März im Sozialgericht Oldenburg im Elisabeth-Anna-Palais zu sehen ist, fand in den Räumen der Oldenburgischen Landschaft ein Arbeitsgespräch statt. Der Künstler, Prof. Stanislaw Baj, die Direktorin des Museums Chelm, Natalia Jedruszczak, die Kuratorin für moderne Kunst des Museums Chelm, Jagoda Barczynska, Museumsassistentin Ilona Sawicka tauschten sich dabei mit dem Geschäftsführer der Oldenburgischen Landschaft, Dr. Michael Brandt, dem Leiter der Arbeitsgemeinschaft Kunst, Jürgen Weichardt, und Kulturmoderator Frank Klimmeck über kulturelle Fragen aus. Es ging dabei um Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Polen und im Oldenburger Land. In Nordenham Julia und Ewa Wojaczek aus Nordenham begleiteten das Gespräch als Dolmetscher.

 

Termine der Oldenburgischen Landschaft

Um einer weiteren Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, finden vonseiten der Oldenburgischen Landschaft bis einschließlich 19. April 2020 keine Veranstaltungen und keine AG-Sitzungen statt.

Dies gilt insbesondere für den Landschaftstag und die Friedhofstagung.