Veranstaltungen

In dieser Rubrik finden Sie Termine und Veranstaltungen im Oldenburger Land. Es handelt sich dabei um Hinweise der Einrichtungen selbst, die uns zugesendet wurden, daher übernehmen wirkeine Haftung für Richtigkeit oder Vollständigkeit. 

 


Edith-Russ-Haus für Medienkunst Oldenburg: Lange Nacht der Musik in der Peterstraße

Veranstalter: Edith-Russ-Haus für Medienkunst OldenburgVeranstaltungsort: OldenburgStraße: Katharinenstr. 23Telefon: 0441 235 2568Fax: 0441 235 2161E-Mail: info@edith-russ-haus.deWebsite
Ansprechpartner : -Telefon: -Fax: -E-Mail: -
Ort:
Katharinenstr. 23
26121 Oldenburg
VON: 15.06.2019Uhrzeit: 19:00 - 23:59 Uhr

Auf der Wiese vor dem Edith-Russ-Haus entsteht mit dem Sonic Ponyhof eine performative Kunst- und Klangumgebung, die von Studierenden, Absolventen und Dozenten des Frank-Mohr-Instituts in Groningen gestaltet wird. Elemente sind u. a. ein unter Hochspannung stehender Schlagzeuger, interaktive Klanginstallationen, ein Reisebüro und - tatsächlich - ein Pony. Mit Hannes Arvid Andersson, Martina Dal Brollo, Lee Mc. Donald, Dragan Galmocic, Lucija Gregov, Klaas Hendrik Hantschel, Carmen Hartmann, Tu Lan Hsin, Snow`Sheng Jie, Mina Kim, Jan Klug, Romy Joya Kuldi Singh, VaninaTsvetkova.

Im Seminarraum des EdithRuss-Hauses lädt der Physiker und Klangkünstler Thomas Bisitz mit seiner interaktiven audiovisuellen Installation Interaction 2019 zum Experimentieren ein. Besucherinnen und Besucher können Klänge und Licht erzeugen, diese verändern und steuern.

Eine Übersicht aller Veranstaltungen der Langen Nacht der Musik finden Sie hier: www.klangpol.de.

 

Termine der Oldenburgischen Landschaft

12.06.2019 - 12.07.2019
Ausstellung "Archäologische Funde aus in Apen" in der Volksbank Apen

17.06.2019
Vortrag Dr. Benedikt Beckermann zu 100 Jahre Verfassung des Freistaats Oldenburg um 18.30 Uhr im OLG Oldenburg

19.06.2019
Sitzung der AG Vertriebene um 10 Uhr in der Geschäftsstelle

22.06.2019
Veranstaltung zu Theodor Tantzen (nur mit Anmeldung)

03.07.20019
Sitzung der AG Niederdeutsche Sprache und Kultur um 16 Uhr in der Geschäftsstelle