Veranstaltungen

In dieser Rubrik finden Sie Termine und Veranstaltungen im Oldenburger Land. Es handelt sich dabei um Hinweise der Einrichtungen selbst, die uns zugesendet wurden, daher übernehmen wirkeine Haftung für Richtigkeit oder Vollständigkeit. 

 


Landesbühne Niedersachsen Nord: "Wenn ich ein Tankwart wäre, dann genügte eine Zigarette." - Eva Lange inszeniert "Unschuld"

Veranstalter: Landesbühne Niedersachsen Nord GmbHVeranstaltungsort: WilhelmshavenStraße: Virchowstraße 44Telefon: 04421 9401 0Fax: 04421 9401 45E-Mail: info@landesbuehne-nord.deWebsite
Ansprechpartner : -Telefon: -Fax: -E-Mail: -
Ort:
Virchowstraße 44
26382 Wilhelmshaven
VON: 11.03.2017Uhrzeit: 20:00 - 22:00 Uhr

Mit "Unschuld" feiert die Landesbühne Niedersachsen Nord am 11. März 2017, um 20.00 Uhr, die nächste Premiere des Abendspielplans im Stadttheater Wilhelmshaven.

Eine blinde Stripteasetänzerin, eine alleinstehende Frau und ein Bestattungsgehilfe - in 18 Geschichten schildert Dea Loher in "Unschuld" das Aufeinandertreffen kleiner, verschiedenster Schicksale. Im Fokus stehen Menschen, die sich auf ihre Weise und in den unterschiedlichsten Formen schudig machen oder glauben, schuldig zu sein.
Da wäre z. B. Frau Zucker - an Diabetes erkrankt, die dennoch davon träumt: "Wenn ich ein Tankwart wäre, dann genügte eine Zigarette...". Auch die zwei illegalen Einwanderer Elisio und Fadoul stehen am Scheideweg der Unschuld, als sie am Strand einer Frau beim Ertrinken zuschauen müssen, ihr aber nicht helfen können. Der eine hat aufgrund von Schuldgefühlen schlaflose Nächte, der andere findet Gott (oder ist es nur Geld?) in einer Tüte. Und so erzählt "Unschuld" Geschichten aus dem Leben verschiedener Menschen.

Karten gibt es an der Theaterkasse im Service-Center der Landesbühne, an den bekannten Vorverkaufsstellen oder telefonisch unter 04421 9401 15.

Termine der Oldenburgischen Landschaft

26.05.2017
Geschäftsstelle geschlossen

18.06.2017
85. Tag für Denkmalpflege in Oldenburg