Förderung durch Eigenmittel der Oldenburgischen Landschaft

Vorbemerkung:

Eine weitere Fördermöglichkeit besteht aus Eigenmitteln (Mitgliedsbeiträge und Spenden) der Oldenburgischen Landschaft.

Die Förderrichtlinien (siehe weiter unten) unterscheiden sich von denen für die Regionale Kulturförderung. So ist u.a. die Förderung eines Projektes nur bis maximal 25% der Gesamtprojektkosten möglich

Ein Antrag auf Eigenmittel muss nur 2-fach eingereicht werden (Antragsformblatt am Ende der Förderrichtlinien) und wird nicht durch die 8-köpfige Förderkommission, sondern in der Regel durch den Vorstand der Oldenburgischen Landschaft entschieden.

Die Vorstandssitzungen finden Ende Januar, Mitte Mai und Mitte September eines jeden Jahres statt. Damit die Förderanträge rechtzeitig bearbeitet und weitergeleitet werden können, gelten folgende Fristen:

15. April, 15. August und 15. Dezember eines jeden Jahres.

Nach der Beratung im Vorstand erhalten die Antragsteller/innen möglichst umgehend eine Benachrichtigung.

Anträge bis zu einer Antragssumme von 1.000,00 € sind an die vorgenannten Fristen nicht gebunden.

Anlagen

Kalendersuche

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg

Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29

info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Newsletter

Alle unsere Neuigkeiten bequem per Newsletter abonnieren.

Zur Newsletter-Anmeldung