Kulturkompass

In dieser Rubrik finden Sie eine Auflistung aller Organisationen im Oldenburger Land. Die nachstehenden Eintragungen werden von der Oldenburgischen Landschaft nach den Angaben der Kultureinrichtungen des Oldenburger Landes erfragt und nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr veröffentlicht. Einzelauskünfte sollten bei den jeweiligen Einrichtungen direkt eingeholt werden.

Wählen Sie bitte eine entsprechende Kategorie aus.


Gut Hahn

Ort:
Gut Hahn
26180 Rastede
Kategorie:
  • Weitere

Gut Hahn, Rastede, 1856-58

Gut Hahn ging aus einem Hof hervor, der zeitweise den Johannitern gehörte. Später wurde er zu einem Vorwerk der Grafen von Oldenburg gemacht und hatte anschließend verschiedene Besitzer.

Das in einem Park gelegene spätklassizistische Gutshaus ließ Adolph Friedrich de Cousser 1856-58 errichten. Der quergelagerte zweigeschossige Bau besitzt einen angedeuteten dreiachsigen Mitterisalit mit Dreiecksgibel und je zwei Fensterachsen zu dessen beiden Seiten sowie ein Satteldach. Das große davor stehende Gulfhaus mit Wappenschmuck stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Literatur: Baudenkmäler im Oldenburger Land, bearbeitet und herausgegeben von der Oldenburgischen Landschaft, Wilhelmshaven 2017, S. 91, Nr. 200.

Kalendersuche

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg

Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29

info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Newsletter

Alle unsere Neuigkeiten bequem per Newsletter abonnieren.

Zur Newsletter-Anmeldung