Kulturkompass

In dieser Rubrik finden Sie eine Auflistung aller Organisationen im Oldenburger Land. Die nachstehenden Eintragungen werden von der Oldenburgischen Landschaft nach den Angaben der Kultureinrichtungen des Oldenburger Landes erfragt und nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr veröffentlicht. Einzelauskünfte sollten bei den jeweiligen Einrichtungen direkt eingeholt werden.

Wählen Sie bitte eine entsprechende Kategorie aus.


Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg

Ort:
Ammerländer Heerstraße 114 - 118
26129 Oldenburg
Kategorie:
  • Wissenschaft
Webseite:

http://www.uni-oldenburg.de

E-Mail:

internet@uni-oldenburg.de

Telefon:

0441-7980

Fax:

0441-798-3000

Die Universität Oldenburg, nach dem Publizisten und Friedensnobelpreisträger Carl von Ossietzky (1889 - 1938) benannt, bietet seit ihrer Gründung 1973 auch kunst- und musikwissenschaftliche Studiengänge an. Damit hat sie auch in diesem Bereich der Region wesentliche Impulse gegeben.
Mit rund 12.000 Studenten in über 40 Studiengängen sowie 1.800 Wissenschaftlern und Bediensteten ist die Universität Oldenburg eine überschaubare Hochschule mit architektonisch herausragenden Gebäuden. Ihre Offenheit und Bereitschaft, neue Herausforderungen anzunehmen, hat sie sich in ihrer gut 30-jährigen Geschichte bewahrt. Neben den geistes- und sozialwissenschaftlichen Fächern kommen den Naturwissenschaften und der Mathematik eine besondere Bedeutung zu. Interdisziplinarität in der Forschung ist eine Selbstverständlichkeit. Die Internationalität hat ihre Basis in über 140 Kooperationen mit anderen Hochschulen weltweit.

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg

Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29

info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Newsletter

Alle unsere Neuigkeiten bequem per Newsletter abonnieren.

Zur Newsletter-Anmeldung