Die oldenburgische Flagge

Die oldenburgische Flagge zeigt ein liegendes rotes Kreuz in Blau mit zur Liekseite (zum Flaggenmast) hin verschobenem Vertikalbalken. Während der Oldenburger Dänenzeit (1667-1773) verwendete man für Oldenburg die dänische Flagge, den Danebrog (weißes Kreuz in Rot) mit einem roten Kreuz in Blau im vorderen Obereck. Dieses Element wurde nach der erneuten Selbständigkeit Oldenburg nach 1773/74 verselbständigt und zur oldenburgischen Flagge. Im Jahr 1902 symmetrisierte man diese Flagge, indem sie nun ein gleichmäßiges rotes Kreuz in Blau zeigte. Die Oldenburgische Landschaft verwendet die ältere Form der Flagge mit verschobenem Vertikalbalken. Die oldenburgische Flagge ist den Flaggen der skandinavischen Länder sehr ähnlich, weil sie wie diese aus dem dänischen Danebrog abgeleitet ist.

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg

Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29

info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Newsletter

Alle unsere Neuigkeiten bequem per Newsletter abonnieren.

Zur Newsletter-Anmeldung