Aktuelles

Artikel vom 23.11.2018 | zurück zur Übersicht

Ludwig Freisel erhält Landschaftsmedaille

Verleihung der Landschaftsmedaille: Prof. Dr. Ludwig Freisel (links) und Landschaftspräsident Thomas Kossendey. Foto: Jörgen Welp, Oldenburgische Landschaft
Verleihung der Landschaftsmedaille: Prof. Dr. Ludwig Freisel (links) und Landschaftspräsident Thomas Kossendey. Foto: Jörgen Welp, Oldenburgische Landschaft

Würdigung von Verdiensten um das Oldenburger Land

Die Oldenburgische Landschaft hat Prof. Dr. Ludwig Freisel für seine Verdienste um das Oldenburger Land mit der Landschaftsmedaille ausgezeichnet. Der in Schlesien geborene Historiker und Pädagoge lebt seit 1968 in Oldenburg. Er war von 2003 bis 2010 Vorsitzender des Oldenburger Landesvereins für Geschichte, Natur- und Heimatkunde e.V. In dieser Funktion hat er ausgleichend und integrierend gewirkt und auch eine enge Kooperation zwischen Oldenburger Landesverein und Oldenburgischer Landschaft auf den Weg gebracht.

„Ludwig Freisel gehört zu den Persönlichkeiten, die im Oldenburger Land eine neue Heimat gefunden, sich mit dieser in ausgezeichneter Weise identifiziert und sie nachhaltig mitgeprägt haben und auf diese Weise Vorbild geworden sind“, fasste Landschaftspräsident Thomas Kossendey Freisels Verdienste in seiner Laudatio zusammen.

Termine der Oldenburgischen Landschaft

27.11.2018 - 30.01.2019
Ausstellung Gemälde von Stanislava Kovalcikova im Elisabeth-Anna-Palais in Oldenburg

31.01.2019
Ende der Antragsfrist Regionale Kulturförderung für Projekte ab April 2019

04./05.03.2019
Sitzung der Vergabekommission Regionale Kulturförderung

16.03.2019
Landschaftstag in Wildeshausen