Aktuelles

Artikel vom 07.03.2019 | zurück zur Übersicht

Ein Internetportal für die Heimatkunde

Ein Angebot mit vielen Möglichkeiten. Oldenburgische Landschaft und Niedersächsische Landesschulbehörde im Arbeitsgespräch über das Portal www.oldenburger-land-entdecken.de: (von links) Martina Westerkamp (Niedersächsische Landesschulbehörde), Thomas Kossendey, Sabrina Kolata, Dr. Michael Brandt (alle Oldenburgische Landschaft). Foto: Ingo Dittmer, Oldenburgische Landschaft
Ein Angebot mit vielen Möglichkeiten. Oldenburgische Landschaft und Niedersächsische Landesschulbehörde im Arbeitsgespräch über das Portal www.oldenburger-land-entdecken.de: (von links) Martina Westerkamp (Niedersächsische Landesschulbehörde), Thomas Kossendey, Sabrina Kolata, Dr. Michael Brandt (alle Oldenburgische Landschaft). Foto: Ingo Dittmer, Oldenburgische Landschaft

Niedersächsische Landesschulbehörde begrüßt Engagement der Oldenburgischen Landschaft

Seit fast fünf Jahren bietet die Oldenburgische Landschaft unter www.oldenburger-land-entdecken.de viel Spannendes und Wissenswertes für alle Lehrkräfte sowie Kultur- und Geschichtsinteressierte an. Im Sinne des Erlasses „Die Region und ihre Sprachen im Unterricht“, der 2011 vom Niedersächsischen Kultusministerium ausging, ist auf der Homepage eine Sammlung von Unterrichtsmaterialien mit Bezug zur facettenreichen Region zwischen Nordsee und Dammer Bergen bereitgestellt.

Dieses Angebot begrüßt auch die Regierungsschuldirektorin Martina Westerkamp, die der Oldenburgischen Landschaft als Vertreterin der Niedersächsischen Landesschulbehörde zu einem Arbeitsgespräch einen Besuch abstattete.

„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der Niedersächsischen Landesschulbehörde, um unser Angebot bei den Lehrern noch bekannter zu machen“, so Landschaftspräsident Thomas Kossendey. „Es ist absolut wünschenswert, so etwas wie Heimatkunde wieder stärker in den Unterricht miteinzubringen. Kinder und Jugendliche können damit ihre Lebensumwelt besser kennenlernen und erhalten die Chance, eine regionale Identität zu entwickeln.“

Ein wesentliches Problem ist für Lehrkräfte die Zeit – zum einen im Hinblick auf die Vorbereitung von neuen Themen, zum andern, weil neben den eigentlichen Inhalten des Lehrplans kaum Raum für Zusätzliches bleibt. „Kostenlos, einsatzbereit und in direkter Anknüpfung an die niedersächsischen Lehrpläne stellen wir deshalb auf www.oldenburger-land-entdecken.de Arbeitsblätter für Geschichte, Kunst, Religion, Erdkunde und Niederdeutsch zur Verfügung“, erläutert Sabrina Kolata, die für die Oldenburgische Landschaft dieses Projekt erarbeitet hat und betreut.

Konzept und Materialien entstanden in enger Zusammenarbeit mit Geschichtsdidaktiker Prof. Dr. Dietmar von Reeken (Uni Oldenburg) und Prof. Dr. Gerd Steinwascher, früherer Leiter des Niedersächsischen Landesarchivs Oldenburg. Auch die Arbeitsgemeinschaften der Oldenburgischen Landschaft und der Kontakt zu anderen Institutionen, wie beispielsweise Museen, spielen bei der Erarbeitung der Unterrichtsmaterialien eine große Rolle. So kann die angebotene Themenvielfalt des Internetportals stetig wachsen und bei Bedarf auch angepasst werden.

Für den Bereich Südoldenburg, mit seinen Landkreisen Cloppenburg und Vechta, bietet der Heimatverein Oldenburger Münsterland (HOM) unter www.schulportal-om.de Materialien für den Schulunterricht an. Das von der Oldenburgischen Landschaft geförderte Schulportal des HOM bot seinerzeit auch Anregungen für die Umsetzung des Portals www.oldenburger-land-entdecken.de

Neben den Unterrichtsmaterialien gibt das Themenportal der Oldenburgischen Landschaft auch einen Überblick über die Geschichte des Oldenburger Landes. Außerdem finden Interessierte hier Informationen über die hiesigen Museen, Sammlungen und Umweltbil­dungszentren. Über die Rubrik Tipps, Links, Termine lassen sich ferner viele hilfreiche und interessante Hinweise zu Internetseiten, Datenbanken, Veranstaltungen oder außer­schulischen Lernorten finden. Wer mehr über die Oldenburgische Landschaft und ihre Arbeit erfahren möchte, kann sich auch auf der allgemeinen Homepage unter der Internetadresse www.oldenburgische-landschaft.de informieren.

Termine der Oldenburgischen Landschaft

24.-26.05.2019
Kulturfestival "Land auf's Herz" im Park der Gärten, Bad Zwischenahn-Rostrup

28.05.2019
Sitzung der AG Bibliotheken um 16 Uhr in der Geschäftsstelle

29.05.2019
Sitzung der AG Vertriebene um 10 Uhr in der Geschäftsstelle

13.06.2019
Sitzung der AG Baudenkmalpflege um 15 Uhr in Langwarden