Veranstaltungen

In dieser Rubrik finden Sie Termine und Veranstaltungen im Oldenburger Land. Es handelt sich dabei um Hinweise der Einrichtungen selbst, die uns zugesendet wurden, daher übernehmen wirkeine Haftung für Richtigkeit oder Vollständigkeit. 

 


Pauluskirche Nordenham: Ecce homo "Seht, welch ein Mensch!" - Ausstellung Roman Sledz. Skulpturengruppen zur Geschichte Jesu und seiner Passion

Veranstalter: Ev.-luth. Kirchengemeinde Blexen, Bezirk Friedrich-August-Hütte - PauluskircheVeranstaltungsort: NordenhamStraße: Bromberger Straße 20Telefon: 04731 36 33 415, Pastorin Anke Claßen; 04731 31 104, GemeindebüroFax: -E-Mail: classen@kirche-blexen.de; buero@kirche-blexen.deWebsite
Ansprechpartner : Frank Klimmeck, Pfarrer i. R.Telefon: 04732 183 930Fax: 04732 183 938E-Mail: -
Ort:
Bromberger Straße 20
26954 Nordenham
VON: 25.02.2018BIS: 18.03.2018Uhrzeit: 00:00 - 00:00 Uhr

Pauluskirche Nordenham: Ecce homo "Seht, welch ein Mensch!" - Ausstellung Roman Sledz. Skulpturengruppen zur Geschichte Jesu und seiner Passion.

Nach 50 Jahren - die Kunstwerke entstanden zwischen 1968 und 2018 - wird erstmals in einer Retrospektive das großartige Werk des polnischen Künstlers Roman Sledz präsentiert mit Exponaten aus deutschen Museen, Kirchen und Privatsammlungen.
Roman Sledz hat als prominentester Holzschnitzer in Polen Dauerausstellungen in den staatlichen ethnographischen Museen Lublin und Warschau. Zahlreiche seiner Werke sind in der Schweiz, in Deutschland, in den Niederlanden, in den USA in Museen, Kirchen und Privatbesitz.

Öffnungszeiten:
Dienstag und Donnerstag 9 - 12 Uhr und 15 - 18 Uhr
11. März: 12.00 - 18 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Termine der Oldenburgischen Landschaft

bis 16.08.2018
Ausstellung "Ypsilone" von Margot Drung im Elisabeth-Anna-Palais Oldenburg

17.08.2018
Sitzung der AG Archäologische Denkmalpflege um 16 Uhr ind der Geschäftsstelle

23.08.2018
Sitzung der AG Baudenkmalpflege um 15 Uhr in Löningen

25.08.2018
Jahresexkursion der AG Archäologische Denkmalpflege an den Dümmer

06.09.2018
Sitzung der AG Kulturtourismus um 16 Uhr in der Geschäftsstelle