Veranstaltungen

In dieser Rubrik finden Sie Termine und Veranstaltungen im Oldenburger Land. Es handelt sich dabei um Hinweise der Einrichtungen selbst, die uns zugesendet wurden, daher übernehmen wirkeine Haftung für Richtigkeit oder Vollständigkeit. 

 


Laboratorium: Ein Abend mit Hans Fallada - mit Hannelore Hoger

Veranstalter: Verlag IsenseeVeranstaltungsort: Oldenburg, LaboratoriumStraße: Haarenstr. 20Telefon: 0441 361424 0Fax: 0441 17872E-Mail: info@isensee.deWebsite
Ansprechpartner : -Telefon: -Fax: -E-Mail: -
Ort:
Haarenstr. 20
26120 Oldenburg
VON: 18.02.2019Uhrzeit: 20:00 - 22:00 Uhr

Ein Abend mit Hans Fallada. Montag, 18.2.19, 20 Uhr, Theater Laboratorium, Kleine Straße 8, 26121 Oldenburg.

Hannelore Hoger ist eine der beliebtesten Schauspielerinnen Deutschlands. Als Kommissarin Bella Block hat sie jahrzehntelang viele Millionen Zuschauer begeistert. Aber sie hat auch ganz andere Seiten und Gesichter, wie ihre 2017 veröffentlichten Erinnerungen "Ohne Liebe trauern die Sterne" zeigen. Theatergeschichte schrieb sie unter anderem in einer legendären Inszenierung von Peter Zadek als Lämmchen in "Kleiner Mann - was nun?". Jetzt hat sie mit ihrem Lektor Uwe Naumann einen Hans Fallada-Abend zusammengestellt. Mit Auszügen aus seinen schönsten Romanen und eindrucksvollen Briefdokumenten entsteht ein mitreißendes Bild vom Leben und Werken des Schriftstellers, von dem Robert Musil sagte: "In Falladas Büchern ist Menschengeruch. Das Leben zappelt in ihnen. Er entzückt durch seine Natürlichkeit." Auch aus dem spät wiederentdeckten Widerstandsroman "Jeder stirbt für sich allen", der in den letzten Jahren zu einer weltweiten Fallada-Renaissance führte, wird gelesen.

Beim Harbour Front Literaturfestival im September in Hamburg, wurden Hannelore Hoger und Uwe Naumann von 600 begeisterten Gästen für ihren Auftritt gefeiert.

Der Kartenvorverkauf (20,-Euro) für diese besondere Veranstaltung läuft ab sofort über unsere Buchhandlung.

Termine der Oldenburgischen Landschaft

27.11.2018 - 30.01.2019
Ausstellung Gemälde von Stanislava Kovalcikova im Elisabeth-Anna-Palais in Oldenburg

31.01.2019
Ende der Antragsfrist Regionale Kulturförderung für Projekte ab April 2019

04./05.03.2019
Sitzung der Vergabekommission Regionale Kulturförderung

16.03.2019
Landschaftstag in Wildeshausen