Veranstaltungen

In dieser Rubrik finden Sie Termine und Veranstaltungen im Oldenburger Land. Es handelt sich dabei um Hinweise der Einrichtungen selbst, die uns zugesendet wurden, daher übernehmen wirkeine Haftung für Richtigkeit oder Vollständigkeit. 

 


Landesbibliothek Oldenburg: Führung mit Barbara Habermann durch ihre Ausstellung "Text - Textil Textur"

Veranstalter: Landesbibliothek OldenburgVeranstaltungsort: OldenburgStraße: Pferdemarkt 15Telefon: 0441 505018-80Fax: -E-Mail: klinkow@lb-oldenburg.deWebsite
Ansprechpartner : -Telefon: -Fax: -E-Mail: -
Ort:
Pferdemarkt 15
26121 Oldenburg
VON: 10.01.2019Uhrzeit: 17:30 - 18:30 Uhr

Landesbibliothek Oldenburg: Führung mit Barbara Habermann durch ihre Ausstellung "Text - Textil  Textur" am
10. Januar 2019.

Am Donnerstag, 10. Januar, 17.30 Uhr, lädt die Landesbibliothek Oldenburg zu einer Führung mit der Künstlerin Barbara Habermann durch ihre aktuelle Ausstellung "Text - Textil - Textur. Bücher aus Stoff von Barbara Habermann" ein. Die Ausstellung ist noch bis zum 19. Januar zu sehen.

Katalog:
Text - Textil - Textur. Bücher aus Stoff von Barbarea Habermann
Oldenburg: Isensee Verlag, 2018 (Schriften der Landesbibliothek Oldenburg, Band 68), ISBN 978-3-7308-1496-3.
Preis: 12,99 Euro

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 10 - 19 Uhr, Sa 9 - 12 Uhr. An Sonn- und Feiertagen geschlossen. Eintritt frei!

Termine der Oldenburgischen Landschaft

27.11.2018 - 30.01.2019
Ausstellung Gemälde von Stanislava Kovalcikova im Elisabeth-Anna-Palais in Oldenburg

31.01.2019
Ende der Antragsfrist Regionale Kulturförderung für Projekte ab April 2019

07.02.2019
Sitzung der AG Kulturtourismus um 10 Uhr in der Geschäftsstelle

13.02.2019
Sitzung der AG Bibliotheken um 15 Uhr in der Geschäftsstelle

20.02.2019
Sitzung der AG Niederdeutsch um 16 Uhr in der Geschäftsstelle

21.02.2019
Sitzung der AG Baudenkmalpflege um 16 Uhr in der Geschäftsstelle

04./05.03.2019
Sitzung der Vergabekommission Regionale Kulturförderung

16.03.2019
Landschaftstag in Wildeshausen

22.03.-31.03.2019
PLATTart - Festival für neue niederdeutsche Kultur