Veranstaltungen

In dieser Rubrik finden Sie Termine und Veranstaltungen im Oldenburger Land. Es handelt sich dabei um Hinweise der Einrichtungen selbst, die uns zugesendet wurden, daher übernehmen wirkeine Haftung für Richtigkeit oder Vollständigkeit. 

 


Schlossmuseum Jever: Ende und Anfang - Kriegsende 1945 und Nachkriegszeit im Oldenburger Land

Veranstalter: Schlossmuseum JeverVeranstaltungsort: JeverStraße: Schlossplatz 1Telefon: 04461 969350Fax: -E-Mail: -Website
Ansprechpartner : -Telefon: -Fax: -E-Mail: -
Ort:
Schlossplatz 1
26441 Jever
VON: 08.05.2020BIS: 31.10.2020Uhrzeit: 10:00 - 18:00 Uhr

Die bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht am 8. Mai 1945 markiert einen der wichtigsten Umbrüche der deutschen und europäischen Geschichte. Der vom nationalsozialistischen Deutschland erzwungene "totale Krieg", der weite Teile Europas verheert hatte, zog die totale Niederlage des Deutschen Reiches nach sich.

Die 75jährige Wiederkehr dieses Ereignisses nimmt das Schlossmuseum Jever zum Anlass, sich im Rahmen einer Sonderausstellung mit den lokalen und regionalen Folgen dieser einschneidenden historischen Zäsur zu beschäftigen. Dabei nimmt die Präsentation auch die ersten Nachkriegsjahre bis zur Währungsreform am 20.Juni 1948 in den Blick, deren soziale Folgen zunächst schwer wogen, letztlich aber die Grundlage des viel zitierten sogenannten "Wirtschaftswunders" der frühen Bundesrepublik legten.

Objekte und Dokumente aus regionalen und überregionalen Museen und Archiven veranschaulichen eine Epoche, deren Veränderungen bis heute nachwirken.

Termine der Oldenburgischen Landschaft

Um einer weiteren Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, finden vonseiten der Oldenburgischen Landschaft bis auf Weiteres keine Veranstaltungen und keine AG-Sitzungen statt.