Veranstaltungen

In dieser Rubrik finden Sie Termine und Veranstaltungen im Oldenburger Land. Es handelt sich dabei um Hinweise der Einrichtungen selbst, die uns zugesendet wurden, daher übernehmen wirkeine Haftung für Richtigkeit oder Vollständigkeit. 

 


Universität Vechta: Gespräch mit Überlebende der NS-Verfolgung Henriette Kretz

Veranstalter: Universität VechtaVeranstaltungsort: VechtaStraße: Driverstraße 22Telefon: 04441 15 520Fax: 04441 15 523E-Mail: pressestelle@uni-vechta.deWebsite
Ansprechpartner : Sabine DaubenspeckTelefon: 04441 15 520Fax: 04441 15 523E-Mail: pressestelle@uni-vechta.de
Ort:
Driverstraße 22
49377 Vechta
VON: 04.12.2017Uhrzeit: 12:00 - 13:30 Uhr

Am Montag, 4. Dezember 2017, besucht Henriette Kretz, Überlebende des NS-Terrors gegen die jüdische Bevölkerung, zum zweiten Mal die Universität Vechta, um als Betroffene von ihrem Schicksal zu erzählen und Fragen zum Schicksal jüdischer Menschen unter dem nationalsozialistischen Regime zu beantworten.

Die Veranstaltung findet in der Großen Aula, Driverstraße 22, Vechta, statt.

Termine der Oldenburgischen Landschaft

Um einer weiteren Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, finden vonseiten der Oldenburgischen Landschaft bis auf Weiteres keine Veranstaltungen und keine AG-Sitzungen statt.