Veranstaltungen

In dieser Rubrik finden Sie Termine und Veranstaltungen im Oldenburger Land. Es handelt sich dabei um Hinweise der Einrichtungen selbst, die uns zugesendet wurden, daher übernehmen wirkeine Haftung für Richtigkeit oder Vollständigkeit. 

 


Elisabeth-Anna-Palais: "Die rote Fahne auf dem Schloss" - Vortrag Dr. Matthias Nistal, Nieders. Landesarchiv Oldenburg

Veranstalter: Oldenburgische LandschaftVeranstaltungsort: Elisabeth-Anna-Palais Oldenburg (Sozialgericht), Schlosswall 16, 26122 OldenburgStraße: Gartenstrasse 7Telefon: 0441 779180Fax: 0441 77918 29E-Mail: info@oldenburgische-landschaft.deWebsite
Ansprechpartner : -Telefon: -Fax: -E-Mail: -
Ort:
Gartenstrasse 7
26122 Oldenburg
VON: 08.11.2018Uhrzeit: 17:00 - 18:30 Uhr

Vor genau 100 Jahren, am 8. November 1918, wurde auf dem Oldenburger Schloss und dem Elisabeth-Anna-Palais die rote Fahne als Zeichen der Revolution gehisst.
Wilhelmshavener Revolutionäre hatten sich Zutritt zu den großherzoglichen Räumlichkeiten verschafft und wollten zeigen, dass der Gedanke des Umbruchs nun auch die Hauptstadt des Großherzogtums erreicht hatt. Das dies jedoch - zumindest an jenem Tage - nicht der Fall war und wie sich die Revolution schließlich in Oldenburg und anderen Städten des Großherzogtums Bahn brach, beleuchtet der Vortrag von Dr. Matthias Nistal (Nieders. Landesarchiv Oldenburg) im Rahmen einer Veranstaltung der Oldenburgischen Landschaft.

Darüber hinaus wird eine aktuelle Publikation zur Kunst jener Jahre vorgestellt: Rainer Stamm und Gloria Köpnick (Hg.): Beiträge zur Kunst der Moderne, Niederdeutsche Beiträge zur Kunstgeschichte, Neue Folge, Band 3, Michael Imhof Verlag, Petersberg 2018.

Vor hundert Jahren löste die Gründung der Wei marer Rpublik die Monarchie in Deutschland ab. Auch für die Kunst- und Kulturgeschichte im heutigen Niedersachsen bedeutete das Datum einen Durchbruch in die Moderne. Aus diesem Anlass versammelt der reichbebilderte Band sieben Beiträge zur Kunst der Moderne.

Wegen der begrenzten Plätze ist eine Anmeldung erforderlich unter: anmeldung@oldenburgische-landschaft.de.

Eintritt frei!

Termine der Oldenburgischen Landschaft

Um einer weiteren Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken, finden vonseiten der Oldenburgischen Landschaft bis auf Weiteres keine Veranstaltungen und keine AG-Sitzungen statt.