Platt is cool

Logo "Platt is cool"
Logo "Platt is cool"

Das Kooperationsprojekt „Platt is cool“ der niedersächsischen Landschaften und Landschaftsverbände startete 2009 unter der Schirmherrschaft des niedersächsischen Kultusministeriums. Ziel der Landschaften und der Landesschulbehörde ist es, mit einer Imagekampagne für Plattdeutsch besonders bei Kindern und Jugendlichen an den Schulen auf Plattdeutsch aufmerksam zu machen und die moderne und zeitgemäße Seite der Sprache hervorzuheben. Plattdüütsch is plietsch un nich blots de Spraak van Ehrgüstern ut Omas Köök! Plattdeutsche Musiker wie die Hip Hop-Band „De Fofftig Penns“ haben bereits vor Jahren mit coolen plattdeutsch Beats deutlich gemacht, dass Jugendliche und junge Erwachsene Ihre Lebenswelt sehr wohl auch auf Plattdeutsch ausdrücken können.

Moie Karten mit een cool plattdüütsch Spröök dorbi sind bi us aftogriepen.

Kontakt: meyer@oldenburgische-landschaft.de

Webseite: Platt is cool – Moin un willkamen!


Phillip un sien Rookengel - v.l.n.r.: Stefan Meyer (Oldenburgische Landschaft), Jan-Bernd Burhop, (Öffentliche Versicherung), Dr. Michael Brandt (Oldenburgische Landschaft) präsentieren die neuen Schulmaterialien zum Thema Brandschutz. - © Siebert, Oldenburgische Landschaft
v.l.n.r.: Stefan Meyer (Oldenburgische Landschaft), Jan-Bernd Burhop, (Öffentliche Versicherung), Dr. Michael Brandt (Oldenburgische Landschaft) präsentieren die neuen Schulmaterialien zum Thema Brandschutz.
Cover Phillip un sien Rookengel

Brandschutz ist wichtig – nicht nur für Erwachsene. Auch Kinder kann man nicht früh genug für den Brandschutz sensibilisieren. Es entstand die Idee, eine beliebte Brandschutzgeschichte in die plattdeutsche Sprache zu übersetzen. „Philipp und sein Rauchengel“ erzählt die Geschichte, wie Rauchmelder Leben retten können und ist im Unterricht bereits bestens bekannt. Philipp nennt die Rauchmelder Rauchengel, daher der Titel. 

Kindgerecht werden in dem handlichen Kleinformat Maßnahmen zum Verhalten im Brandfall erklärt. Plakate und Hinweisschilder ergänzen die thematischen Materialien. Die Übersetzung ins Niederdeutsche wurde von Stefan Meyer, Referent für Niederdeutsch und Saterfriesisch bei der Oldenburgischen Landschaft vorgenommen. Es gibt zudem auch eine saterfriesische Sprachversion und eine Version in Ostfriesenplatt.

Die Materialien (Lernkarten, Postkarten, Mini-Büchlein und Plakate) werden kostenlos als Klassensätze an Schulen in Niedersachsen abgegeben. Bestellungen sind über die Internetplattform www.platt-is-cool.de oder direkt bei den jeweiligen Landschaften und den Fachberatern möglich.


Hier können Sie im Kulturkompass nach Organisationen suchen:

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg
Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29
info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

HINWEIS:
Der Besuch in der Geschäftsstelle ist nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung erlaubt!