Plattsounds 2021

De „Plattsounds Bandcontest“ is´n Musikwettstriet för junge Lüüd, de Musik maakt, un Bands ut Neddersassen. Bands as „Fettes Brot“ oder „De Fofftig Penns“ hebbt mit Spood wiest, dat Plattdüütsch und moderne Musik goot tohoop passen doot. Dorüm sünd bi Plattsounds all Oorten vun Musik willkamen: HipHop, Elektro, Rock, Indie Metal un Reggae.

Plattsounds ist ein seit 2011 stattfindender Musikwettbewerb für Amateurbands. Von Aurich bis Wolfenbüttel, von Celle bis Vechta – seit dem Start von Plattsounds im Jahr 2011 standen rund 90 junge Bands aus 40 kleinen und großen Orten in ganz Niedersachsen an den Final-Abenden auf der Bühne, Hunderte wollten mitmachen und haben sich beworben. Teenager und Twens aus plattdeutschen Hochburgen wie Ostfriesland oder Oldenburg, aber auch aus Regionen, in denen gar kein Platt gesprochen wird, wollten sich an der Sprache versuchen.

Wer teilnehmen will, muss nicht unbedingt Plattdeutsch können. Das Plattsounds-Team fertigt, wenn gewünscht, Übersetzungen für die Bewerber an und unterstützt auch bei der Aussprache.

Webseite: https://www.plattsounds.de


Das nächste Plattsounds Bandfestival findet am 20. November 2021 im Kulturzentrum “Alte Polizei” in Stadthagen statt. Die Pressemitteilung der Schaumburger Landschaft dazu finden Sie hier.

 


Imagefilm van Plattsounds – de plattdüütsche Bandcontest

Siet 2011 löppt in Neddersassen ein heel besünners un innovativet plattdüütschet Projekt.

Mit de plattdüütsche Bandcontest "Plattsounds" is de Anfang maakt wurrn een plattdüütschet Musiknetwark up de Been to stelln. Junge Lüe von 15 bit 30 Johr könnt bi dissen Wettstriet för Amateurbands un –musikers mitmaaken un as eersten Pries 1.000,00 € winnen. Dorbi sünd al Musikrichtungen möglik. Bewarben könnt Ji sick mit een Musikstück ünner www.plattsounds.de, wobi dat Leed ok up Hochdüütsch un jed anner Spraak inreekt weern kunn. Bi de Översetten in Plattdüütsch geevt dat Hölp un Stünn van us.



Plattsounds weer in de Finalrunn' van de NordWest Award van de Bremer Lannesbank un is van meist 250 Bewarbern ünner de besten fiev Bidrägen kaamen. De eersten Platz hebbt wi woll nich kreegen, aver van de Bremer Lannesbank een heel moien Imagefilm, de Ji nu up use Webstäe bekieken.



Gewinner Plattsounds 2019 - Die Gewinner bei Plattsounds 2019: Mario Diot (1. Platz, Mitte), Whale in the desert (2. Platz und Voting-Sieger, rechts) und Julia und Nina Giampietro (3. Platz, links) - © plattsounds
Die Gewinner bei Plattsounds 2019: Mario Diot (1. Platz, Mitte), Whale in the desert (2. Platz und Voting-Sieger, rechts) und Julia und Nina Giampietro (3. Platz, links)

Hier können Sie im Kulturkompass nach Organisationen suchen:

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg
Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29
info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

HINWEIS:
Der Besuch in der Geschäftsstelle ist nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung erlaubt!

Plattsounds - jetzt bewerben!

Für den jährlichen Bandwettbewerb könnt Ihr Euch jetzt bewerben! Mehr unter www.plattsounds.de oder hier

Seite aufrufen