Kulturkompass

Der Kulturkompass ist ein kostenloser Service der Oldenburgischen Landschaft. Er beinhaltet eine Auflistung der Kultureinrichtungen des Oldenburger Landes mit ihren Kontaktdaten.

Falls Sie einen Eintrag Ihrer Einrichtung aktualisieren oder neu anlegen möchten, so schreiben Sie bitte eine E-Mail an struck[et] oldenburgische-landschaft.de und teilen uns den Namen, die Kontaktdaten und ggf. eine Kurzbeschreibung Ihrer Einrichtung mit. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Es sind alle Vereinigungen, Institutionen, Organisationen, Initiativen und Projekte des Oldenburger Landes willkommen, die in den Bereichen Kunst und Kultur, Natur und Umwelt, Heimatpflege, Plattdeutsch und Saterfriesisch, Bildung und Wissenschaft tätig sind. Das Gebiet des Oldenburger Landes umfasst die Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Friesland, Oldenburg, Vechta und Wesermarsch und die Städte Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven.


Die Eintragungen werden von der Oldenburgischen Landschaft nach Angaben der Kultureinrichtungen und nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr veröffentlicht. Einzelauskünfte sollten bei den jeweiligen Einrichtungen direkt eingeholt werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Wählen Sie bitte eine entsprechende Kategorie aus.


Kirchbauverein der St.-Matthäus-Kirche zu Rodenkirchen e.V.

Ort:
Schulstraße 5
26935 Stadland-Rodenkirchen

Kirchbauverein der St.-Matthäus-Kirche zu Rodenkirchen e.V.

Zweck und Aufgaben des Kirchbauvereins
Auf einer 5 m hohen Wurt, im Mittelpunkt des Ortes, liegt die überwiegend aus Portasandstein erbaute St.-Matthäus- Kirche. Vor ca. 800 Jahren wurde sie zunächst als einschiffige Saalkirche im romanischen Stil erbaut. Im Laufe der Jahrhunderte erhielt sie die heutige Kreuzform mit den gotischen Stilelementen. Die vielfältigen Spuren der Geschichte sind noch weitgehend am Baukörper erkennbar.

In früheren Jahrhunderten bot sie den Einwohnern Schutz vor den Fluten und bei Kämpfen gegen die Feinde. Die Gemeindeglieder haben sich stets mit ihrem Gotteshaus identifiziert. Davon zeugt die reiche sakrale Ausgestaltung des Innenraumes der Kirche. Die Kunstwerke wie Altar, Kanzel, Epitaph und Taufstein des großen norddeutschen Bildhauers Ludwig Münstermann wären ohne diese Identifikation und Spendenbereitschaft nicht möglich gewesen.

Heute ist die St.-Matthäus-Kirche eines der bedeutendsten Kulturdenkmale in der Wesermarsch. Die Erhaltung dieses kunst- und kulturgeschichtlichen Erbes kostet viel Geld.

Durch demographischen Wandel, Schrumpfung der Mitgliederzahlen und die schwierige wirtschaftliche Lage ist die oldenburgigische Landeskirche aufgrund sinkender Einnahmen allein nicht in der Lage,ausreichende Finanzmittel bereitzustellen.

Deshalb wurde 1997 der Kirchbauverein gegründet. Die vergangenen Jahre zeigen die große Bereitschaft der hiesigen Bevölkerung, einen finanziellen Beitrag zur Erhaltung ihrer Kirche und damit eines einzigartigen kulturellen Erbes aus der Vergangenheit zu leisten.

Kontakt:
Ev.- luth. Kirchengemeinde Rodenkirchen (Wesermarsch), Schulstr. 5, 26935 Stadland-Rodenkirchen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Friedrich Lübben, Tel.: 04732-2286
Hergen Drieling, Tel.: 04732-323

 

Hier können Sie im Kulturkompass nach Organisationen suchen:

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg

Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29

info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Newsletter

Alle unsere Neuigkeiten bequem per Newsletter abonnieren.

Zur Newsletter-Anmeldung