Kulturkompass

Der Kulturkompass ist ein kostenloser Service der Oldenburgischen Landschaft. Er beinhaltet eine Auflistung der Kultureinrichtungen des Oldenburger Landes mit ihren Kontaktdaten.

Falls Sie einen Eintrag Ihrer Einrichtung aktualisieren oder neu anlegen möchten, so schreiben Sie bitte eine E-Mail an struck[et] oldenburgische-landschaft.de und teilen uns den Namen, die Kontaktdaten und ggf. eine Kurzbeschreibung Ihrer Einrichtung mit. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Es sind alle Vereinigungen, Institutionen, Organisationen, Initiativen und Projekte des Oldenburger Landes willkommen, die in den Bereichen Kunst und Kultur, Natur und Umwelt, Heimatpflege, Plattdeutsch und Saterfriesisch, Bildung und Wissenschaft tätig sind. Das Gebiet des Oldenburger Landes umfasst die Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Friesland, Oldenburg, Vechta und Wesermarsch und die Städte Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven.


Die Eintragungen werden von der Oldenburgischen Landschaft nach Angaben der Kultureinrichtungen und nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr veröffentlicht. Einzelauskünfte sollten bei den jeweiligen Einrichtungen direkt eingeholt werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Wählen Sie bitte eine entsprechende Kategorie aus.


Friesenhügel in Langwarden

Ort:
Langwarder Straße
26969 Butjadingen-Langwarden
Kategorie:
  • Weitere

Der Friesenhügel in Langwarden (Gemeinde Butjadingen)

1872 legte man bei der teilweisen Einebnung des im westlichen Teil der Dorfwurt von Langwarden gelegenen Kirchhofs, des sogenannten Friesenhügels, für die Errichtung eines Kriegerdenkmals auffällig viele Gebeine wie auch Steinsärge frei, die die berechtigte Vermutung nährten, dass sich dort der Begräbnisplatz der 1514 bei der Schlacht von Langwarden Gefallenen befand.

Zum Gedenken an die gefallenen Friesen gestalteten die Künstlerinnen Bärbel Deharde und Ute Extra 2007 eine Kunstinstallation auf dem Friesenhügel.

Das in der Nähe des Friesenhügels befindliche Pfarrhaus (Langwarder Straße 128) ist ein steinernes Gebäude mit gotischen Formen und Segmentbögen. Es gibt zu der Vermutung Anlass, dass es vor 1419 Teil des befestigten Wohnsitzes der Langwarder Häuptlinge war.

Literatur: Matthias Nistal: Langwarden, in: Oldenburgisches Ortslexikon. Archäologie, Geografie und Geschichte des Oldenburger Landes, Band 2: L-Z, herausgegeben von Albrecht Eckhardt im Auftrag der Oldenburgischen Landschaft, Oldenburg 2011, S. 587.

 

Hier können Sie im Kulturkompass nach Organisationen suchen:

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg
Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29
info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

HINWEIS:
Der Besuch in der Geschäftsstelle ist nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung erlaubt!