Kulturkompass

Der Kulturkompass ist ein kostenloser Service der Oldenburgischen Landschaft. Er beinhaltet eine Auflistung der Kultureinrichtungen des Oldenburger Landes mit ihren Kontaktdaten.

Falls Sie einen Eintrag Ihrer Einrichtung aktualisieren oder neu anlegen möchten, so schreiben Sie bitte eine E-Mail an struck[et] oldenburgische-landschaft.de und teilen uns den Namen, die Kontaktdaten und ggf. eine Kurzbeschreibung Ihrer Einrichtung mit. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Es sind alle Vereinigungen, Institutionen, Organisationen, Initiativen und Projekte des Oldenburger Landes willkommen, die in den Bereichen Kunst und Kultur, Natur und Umwelt, Heimatpflege, Plattdeutsch und Saterfriesisch, Bildung und Wissenschaft tätig sind. Das Gebiet des Oldenburger Landes umfasst die Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Friesland, Oldenburg, Vechta und Wesermarsch und die Städte Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven.


Die Eintragungen werden von der Oldenburgischen Landschaft nach Angaben der Kultureinrichtungen und nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr veröffentlicht. Einzelauskünfte sollten bei den jeweiligen Einrichtungen direkt eingeholt werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Wählen Sie bitte eine entsprechende Kategorie aus.


Ländliche Erwachsenenbildung in Niedersachsen e.V. (LEB)

Ort:
Sannumer Straße 3
26197 Huntlosen
Kategorie:
  • Erwachsenen-/Familienbildung
Webseite:

https://www.leb-niedersachsen.de/

E-Mail:

oldenburg@leb.de

Telefon:

04487 750799-0

Bildungsarbeit im ländlichen Raum und an sozialen Brennpunkten:
·      zur Förderung des kulturellen Lebens in den Gemeinden
·      zur Integration benachteiligter Gruppen
·      zur beruflichen Fort- und Weiterbildung
·      zur Bewältigung des Strukturwandels in Wirtschaft und Gesellschaft


Wie arbeiten wir?

Vereins- und gruppenbezogen
In die Planung, Durchführung und Auswertung der Bildungsveranstaltungen werden Vereine und Gruppen einbezogen.
So wirken viele Menschen vor Ort direkt bei der Gestaltung von Bildungsangeboten mit.

Innovativ und projektbezogen
Auf Landes-, Bezirks- und Kreisebene führt die LEB auch eigene innovative Projekte durch. In diesen meist längerfristigen Bildungsmaßnahmen werden vor allem berufliche Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt.
Dabei arbeitet die LEB eng zusammen mit der Arbeitsverwaltung, sowie mit Kommunen, Bundes- und Länderministerien und der Europäischen Union.

Qualitätsbewusst
Unser Bildungsanspruch ist hoch. Unser Qualitätssicherungs-System ist seit 1997 nach der internationalen Normenreihe ISO 9001 zertifiziert. Neben den regelmäßig stattfindenden internen Audits, unterziehen wir uns zusätzlich freiwillig mindestens jährlich einem Qualitäts-Audit durch unabhängige externe Prüfer.
Die LEB ist auch zugelassener und zertifizierter Träger der beruflichen Weiterbildung gem. AZWV.
Regelmäßige Mitarbeiterfortbildung ist für uns selbstverständlich.

Unser Motto:            Gemeinsam lernen      sinnvoll leben

 

 

Weitere Informationen erhalten Sie über die Internetadresse.

Hier können Sie im Kulturkompass nach Organisationen suchen:

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg
Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29
info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

HINWEIS:
Der Besuch in der Geschäftsstelle ist nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung erlaubt!

Newsletter

Alle unsere Neuigkeiten bequem per Newsletter abonnieren.

Zur Newsletter-Anmeldung