Kulturkompass

Der Kulturkompass ist ein kostenloser Service der Oldenburgischen Landschaft. Er beinhaltet eine Auflistung der Kultureinrichtungen des Oldenburger Landes mit ihren Kontaktdaten.

Falls Sie einen Eintrag Ihrer Einrichtung aktualisieren oder neu anlegen möchten, so schreiben Sie bitte eine E-Mail an struck[et] oldenburgische-landschaft.de und teilen uns den Namen, die Kontaktdaten und ggf. eine Kurzbeschreibung Ihrer Einrichtung mit. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Es sind alle Vereinigungen, Institutionen, Organisationen, Initiativen und Projekte des Oldenburger Landes willkommen, die in den Bereichen Kunst und Kultur, Natur und Umwelt, Heimatpflege, Plattdeutsch und Saterfriesisch, Bildung und Wissenschaft tätig sind. Das Gebiet des Oldenburger Landes umfasst die Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Friesland, Oldenburg, Vechta und Wesermarsch und die Städte Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven.


Die Eintragungen werden von der Oldenburgischen Landschaft nach Angaben der Kultureinrichtungen und nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr veröffentlicht. Einzelauskünfte sollten bei den jeweiligen Einrichtungen direkt eingeholt werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Wählen Sie bitte eine entsprechende Kategorie aus.


Druckereimuseum Sandkrug

Ort:
Astruper Straße 42
26209 Hatten
Kategorie:
  • Museen
Webseite:

http://www.druckereimuseum-sandkrug.de/

E-Mail:

info@druckereimuseum-sandkrug.de

Telefon:

04481 - 6903

Fax:

04481 - 6538

Das Druckereimuseum hat seine Pforten leider im Sommer 2016 geschlossen.
Das Café am Museum ist weiter für Sie geöffnet, Tel. 04481-920921.

Erinnerungen an die schwarze Kunst

Das Druckereimuseum wurde 1989 in Sandkrug von Horst Kolter (1934-2014) gegründet. Viele Jahre führte Herr Kolter voller Begeisterung und Engagement jährlich 4.000-5.000 Interessierte durch sein Museum.

Grundidee des Druckereimuseums war der Erhalt der Druckkunst. Herr Kolter legte großen Wert darauf, dass seine mit Liebe aufbereiteten Druckmaschinen der Nachwelt überlassen werden. „Bewahren Sie die schwarze Kunst“, betonte er. „Es gibt kein Handwerk, das sich so stark gewandelt hat.“

Berufsfachliche Kompetenz und großes Engagement vermittelten jedem Besucher ein hohes Maß an Information über die Druckgeschichte vom Bleisetzen bis hin zur Computerisierung.

Das Museum verkörperte ein gepflegtes Stück Erinnerung an die „Schwarze Kunst“ und trug somit zum Bestehen alter Drucktechniken bei.

Hier können Sie im Kulturkompass nach Organisationen suchen:

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg

Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29

info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

HINWEIS:

Die Geschäftsstelle der Oldenburgischen Landschaft ist für den Publikumsverkehr bis auf weiteres geschlossen.

Ausschließlich Besucherinnen und Besucher mit einem vereinbarten und bestätigten Termin haben Zutritt.

Newsletter

Alle unsere Neuigkeiten bequem per Newsletter abonnieren.

Zur Newsletter-Anmeldung