Kulturkompass

Der Kulturkompass ist ein kostenloser Service der Oldenburgischen Landschaft. Er beinhaltet eine Auflistung der Kultureinrichtungen des Oldenburger Landes mit ihren Kontaktdaten.

Falls Sie einen Eintrag Ihrer Einrichtung aktualisieren oder neu anlegen möchten, so schreiben Sie bitte eine E-Mail an struck[et] oldenburgische-landschaft.de und teilen uns den Namen, die Kontaktdaten und ggf. eine Kurzbeschreibung Ihrer Einrichtung mit. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Es sind alle Vereinigungen, Institutionen, Organisationen, Initiativen und Projekte des Oldenburger Landes willkommen, die in den Bereichen Kunst und Kultur, Natur und Umwelt, Heimatpflege, Plattdeutsch und Saterfriesisch, Bildung und Wissenschaft tätig sind. Das Gebiet des Oldenburger Landes umfasst die Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Friesland, Oldenburg, Vechta und Wesermarsch und die Städte Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven.


Die Eintragungen werden von der Oldenburgischen Landschaft nach Angaben der Kultureinrichtungen und nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr veröffentlicht. Einzelauskünfte sollten bei den jeweiligen Einrichtungen direkt eingeholt werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Wählen Sie bitte eine entsprechende Kategorie aus.


Musikschule Ammerland e.V.

Ort:
Am Esch 10
26655 Westerstede
Kategorie:
  • Musik
Webseite:

http://www.musikschule-ammerland.de

E-Mail:

musikschule@ammerland.de

Telefon:

04488 565200

Fax:

04488 565209

Musik versetzt die Menschen in eine angenehme Stimmung, Musik beflügelt und inspiriert. Musik fördert Kreativität, Kommunikation und soziale Fähigkeiten und steigert den Intelligenzquotienten. Der amerikanische Dichter Longfellow beschreibt Musik sogar als „die gemeinsame Sprache der Menschheit“. Und nicht zuletzt macht es einfach Spaß, selbst Musik zu machen und mit anderen Menschen zu „konzertieren“.

Eine gute Adresse dafür ist die Musikschule Ammerland e.V. Pro Jahr erhalten hier mehr als 1.000 musikbegeisterte Menschen aller Altersgruppen eine musikalische Ausbildung – und das seit nunmehr 30 Jahren. Sie lernen aufeinander zu hören und ein gutes Taktgefühl. Sie lernen den richtigen Ton zu treffen und wie wertvoll eine sichere Begleitung ist. Und sie lernen, dass nicht jeder die erste Geige spielen kann.

Die Kleinsten entwickeln ihr Gefühl für Rhythmus, wobei die Musikschule zum Teil zu ihnen in die Kindergärten kommt. Die etwas Älteren lernen ganz klassisch Klavier, Trompete, Querflöte oder Violine, aber auch Schlagzeug, Keyboard, E-Gitarre und jetzt sogar Dudelsack. Und da Musik im Zusammenspiel erst richtig zur Geltung kommt, können die Musikbegeisterten in Ensembles eintreten, die von Sing- und Spielkreisen bis zur Big Band reichen. Die Resonanz kann beachtlich sein: In der spektakulären Musicalrevue "A Broadway Night" begeisterten die jungen Akteure der Musikschule Ammerland mehr als 3.000 Zuschauer mit Hits aus so bekannten Musicals wie „Tanz der Vampire“, „Jekyll & Hyde“ und „Der Glöckner von Notre Dame“.

Ich hoffe, Sie besuchen unsere Musikschule nicht nur auf unserer Website. Für alle, die das Musizieren für sich neu- oder auch wiederentdecken wollen, steht das Team der Musikschule gern beratend zur Verfügung. Nutzen Sie das reichhaltige Lehr- und Aufführungsprogramm! Ich bin mir sicher, Sie werden damit Ihr Leben oder das Leben Ihrer Kinder bereichern.

Hier können Sie im Kulturkompass nach Organisationen suchen:

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg

Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29

info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Newsletter

Alle unsere Neuigkeiten bequem per Newsletter abonnieren.

Zur Newsletter-Anmeldung