Kulturkompass

Der Kulturkompass ist ein kostenloser Service der Oldenburgischen Landschaft. Er beinhaltet eine Auflistung der Kultureinrichtungen des Oldenburger Landes mit ihren Kontaktdaten.

Falls Sie einen Eintrag Ihrer Einrichtung aktualisieren oder neu anlegen möchten, so schreiben Sie bitte eine E-Mail an struck[et] oldenburgische-landschaft.de und teilen uns den Namen, die Kontaktdaten und ggf. eine Kurzbeschreibung Ihrer Einrichtung mit. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Es sind alle Vereinigungen, Institutionen, Organisationen, Initiativen und Projekte des Oldenburger Landes willkommen, die in den Bereichen Kunst und Kultur, Natur und Umwelt, Heimatpflege, Plattdeutsch und Saterfriesisch, Bildung und Wissenschaft tätig sind. Das Gebiet des Oldenburger Landes umfasst die Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Friesland, Oldenburg, Vechta und Wesermarsch und die Städte Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven.


Die Eintragungen werden von der Oldenburgischen Landschaft nach Angaben der Kultureinrichtungen und nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr veröffentlicht. Einzelauskünfte sollten bei den jeweiligen Einrichtungen direkt eingeholt werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Wählen Sie bitte eine entsprechende Kategorie aus.


Theater Fatale e.V. Nordenham

Ort:
Markplatz 7
26954 Nordenham
Kategorie:
  • Theater
Webseite:

http://www.theaterfatale.de

E-Mail:

info@nordenham.net

Telefon:

04731-93640

Theater Fatale – was wir sind und was wir wollen

Das Theater Fatale hat sich mit einem klar definierten Ziel gegründet: eine Lücke im Kulturangebot der Stadt Nordenham zu schließen.

Nordenham liegt in einer Gegend, in der die plattdeutsche Sprache gepflegt wird – vor allem auch auf Theaterbühnen. Das ist gut so und soll auch so bleiben. Allerdings gab es in der Unterweserstadt weit und breit keine hochdeutsche Amateurbühne. Bis das Theater Fatale auf der Bildfläche auftauchte.

Unsere Stücke wählen wir nach einem einfachen Prinzip aus: Was uns gefällt, wird auch dem Publikum gefallen. Bislang – toi, toi, toi – ist diese Rechnung hervorragend aufgegangen. Unser Anspruch ist es ein wenig mehr als „nur“ eine Theatervorführung zu bieten. Deshalb „garnieren“ wir unsere Aufführungen mit einem kleinen Rahmenprogramm und Überraschungen.

Erfolg ist schön, und wenn man ihn hat, ist man geneigt, auf einer einmal befahrenen Schiene bis in alle Ewigkeit weiter zu rollen. Das Theater Fatale hat eben das nicht vor, sucht nach Weichen, Abzweigungen und Nebengleisen. Immer das Gleiche? Langweilig – früher oder später auch fürs Publikum. Deshalb müssen unsere Zuschauer stets auf Überraschungen und Kursänderungen gefasst sein. Die Freiheit, nicht jeder Erwartungshaltung zu entsprechen, nehmen wir uns heraus.

Das Theater Fatale möchte Emotionen auslösen, sein Publikum gefangen nehmen, ihm Vergnügen bereiten, es erschaudern, vor Spannung den Atem anhalten oder Tränen lachen lassen – all die Dinge eben, die Theater idealerweise sein und bewirken sollte. Aber im Zweifelsfall schwimmen wir dabei lieber gegen den Strom als mit ihm.

Warum das alles? Weil wir gerne Theater „machen“. Und weil uns ein Ziel wichtiger ist als alle anderen: Spaß zu haben.

Hier können Sie im Kulturkompass nach Organisationen suchen:

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg
Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29
info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

HINWEIS:
Der Besuch in der Geschäftsstelle ist nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung erlaubt!

Newsletter

Alle unsere Neuigkeiten bequem per Newsletter abonnieren.

Zur Newsletter-Anmeldung