Kulturkompass

Der Kulturkompass ist ein kostenloser Service der Oldenburgischen Landschaft. Er beinhaltet eine Auflistung der Kultureinrichtungen des Oldenburger Landes mit ihren Kontaktdaten.

Falls Sie einen Eintrag Ihrer Einrichtung aktualisieren oder neu anlegen möchten, so schreiben Sie bitte eine E-Mail an struck[et] oldenburgische-landschaft.de und teilen uns den Namen, die Kontaktdaten und ggf. eine Kurzbeschreibung Ihrer Einrichtung mit. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Es sind alle Vereinigungen, Institutionen, Organisationen, Initiativen und Projekte des Oldenburger Landes willkommen, die in den Bereichen Kunst und Kultur, Natur und Umwelt, Heimatpflege, Plattdeutsch und Saterfriesisch, Bildung und Wissenschaft tätig sind. Das Gebiet des Oldenburger Landes umfasst die Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Friesland, Oldenburg, Vechta und Wesermarsch und die Städte Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven.


Die Eintragungen werden von der Oldenburgischen Landschaft nach Angaben der Kultureinrichtungen und nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr veröffentlicht. Einzelauskünfte sollten bei den jeweiligen Einrichtungen direkt eingeholt werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Wählen Sie bitte eine entsprechende Kategorie aus.


Stadtarchiv Delmenhorst

Ort:
Rathausplatz 1
27749 Delmenhorst
Kategorie:
  • Archive
Webseite:

https://www.delmenhorst.de/leben-in-del/stadt/geschichte/archiv.php

E-Mail:

Archiv@delmenhorst.de

Telefon:

04221 99 -2014

Fax:

04221 99 -1279

Im Rahmen der geschichtlichen Kulturarbeit fällt dem Stadtarchiv die Übernahme, Verwahrung und Erschließung archivwürdigen Schriftgutes der städtischen Ämter und Einrichtungen, aber auch privater Herkunft, für Zwecke der Verwaltung und Forschung, hier besonders unter regionalgeschichtlichen Aspekten, zu. Es legt darüber hinaus zur Ergänzung der amtlichen Unterlagen und zur Schließung von Dokumentationslücken Sammlungen an und beschafft für Delmenhorst relevante Literatur. Über Veröffentlichungen und sonstige Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit fördert es das geschichtliche Interesse und Verständnis.

Unter den Beständen des Stadtarchivs dominieren die städtischen Amtsbücher und Akten, die zeitlich von der Mitte des 17. Jahrhunderts bis in die aktuelle Gegenwart reichen und fast das gesamte Spektrum des "verwalteten Lebens" im Gemeinwesen Delmenhorst dokumentieren. Dazu gesellen sich an weiteren größeren Provenienzen Schriftgut der früher selbstständigen Gemeinde Hasbergen und ein Depositum der evangelischen Kirchengemeinde Delmenhorst.

Bei den Sammlungen kommt der Drucksachenabteilung besondere Bedeutung zu. Hier finden sich neben oldenburgischen Gesetz- und Verordnungsblättern auch solche des Norddeutschen Bundes, des Deutschen Reiches und später der Bundesrepublik Deutschland und des Landes Niedersachsen. Adressbücher, beginnend mit dem ersten gedruckten Delmenhorster aus dem Jahr 1890, sind ebenso vertreten wie die in Delmenhorst nach dem Zweiten Weltkrieg erschienenen Zeitungen. Seit 1978 wird zusätzlich eine Zeitungsauschnittssammlung geführt, deren durchgegliederte Sachsystematik einen schnellen Informationszugriff ermöglicht. Eine Bildsammlung mit topographischen Aufnahmen, Luftbildern und Fotos von Persönlichkeiten und Ereignissen umfasst mehr als 5000 Belege.

Hier können Sie im Kulturkompass nach Organisationen suchen:

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg

Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29

info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Newsletter

Alle unsere Neuigkeiten bequem per Newsletter abonnieren.

Zur Newsletter-Anmeldung