Kulturkompass

Der Kulturkompass ist ein kostenloser Service der Oldenburgischen Landschaft. Er beinhaltet eine Auflistung der Kultureinrichtungen des Oldenburger Landes mit ihren Kontaktdaten.

Falls Sie einen Eintrag Ihrer Einrichtung aktualisieren oder neu anlegen möchten, so schreiben Sie bitte eine E-Mail an struck[et] oldenburgische-landschaft.de und teilen uns den Namen, die Kontaktdaten und ggf. eine Kurzbeschreibung Ihrer Einrichtung mit. Dieser Service ist für Sie kostenlos.

Es sind alle Vereinigungen, Institutionen, Organisationen, Initiativen und Projekte des Oldenburger Landes willkommen, die in den Bereichen Kunst und Kultur, Natur und Umwelt, Heimatpflege, Plattdeutsch und Saterfriesisch, Bildung und Wissenschaft tätig sind. Das Gebiet des Oldenburger Landes umfasst die Landkreise Ammerland, Cloppenburg, Friesland, Oldenburg, Vechta und Wesermarsch und die Städte Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven.


Die Eintragungen werden von der Oldenburgischen Landschaft nach Angaben der Kultureinrichtungen und nach bestem Wissen, aber ohne Gewähr veröffentlicht. Einzelauskünfte sollten bei den jeweiligen Einrichtungen direkt eingeholt werden. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Wählen Sie bitte eine entsprechende Kategorie aus.


Heimatverein Bösel e.V.

Ort:
Aumühlen 3
26219 Bösel
Kategorie:
  • Bürger- und Heimatvereine
Webseite:

http://www.heimatverein-boesel.de/

E-Mail:

info@heimatverein-boesel.de

Telefon:

04494/626

Der Heimatverein Bösel wurde am 20. März 1972 im Gasthof Josef Sommer gegründet. Zur Gründungsversammlung hatte die Gemeinde Bösel eingeladen. Bürgermeister war zu dieser Zeit Gerhard Elsen, Gemeindedirektor war damals Hans Lamping. Zum Ziel hatte man sich die Dorfverschönerung, Dorfentwicklung, die Pflege der Dorfgemeinschaft und des Brauchtums gesetzt. Zur Gründungsversammlung erschienen 29 Personen. Die Teilnahme am ersten Kreiswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" wurde vorgeschlagen. Der Verein erhielt zunächst den Namen "Dorfverschönerungsverein". Mit Hans Meinerling, Bernard Robke, Franz Schwalm, Walter Stolte und Dieter Zemke wurden fünf Personen in den Vorstand gewählt.

Am 7. August 1974 fand eine Generalversammlung statt, die wesentliche Änderungen in der Vereinsstruktur brachte. Im Ort hatten sich bald nach der Gründung Gruppen gebildet, die selbstständig Aufgaben und Arbeitseinsätze durchführten. Ursprünglich gab des drei Bezirke: Bezirk I (Dorf-Mitte), Bezirk II (Am Bahnhof), Bezirk III (Süd). Heute besteht der Verein aus 11 Bezirken.

Der Verein erhielt auf der Versammlung am 07.08.1974 dann auch seinen heutigen Namen "Heimatverein Bösel", der später durch die Eintragung in das Vereinsregister um den Zusatz "e.V." ergänzt wurde.

Hier können Sie im Kulturkompass nach Organisationen suchen:

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg

Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29

info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Newsletter

Alle unsere Neuigkeiten bequem per Newsletter abonnieren.

Zur Newsletter-Anmeldung