Lehrmaterialien

Gut zu wissen:

© CC0
Ausgehend vom Erlass des niedersächsischen Kultusministeriums „Region im Unterricht“ möchten wir dabei helfen, regionale Themen stärker in den Schulunterricht miteinzubinden.
 
Auf unserer Themenseite www.oldenburger-land-entdecken.de finden Sie Arbeitsblätter für die Bereiche Geschichte, Naturwissenschaften, Sprache und Kunst. Diese behandeln jeweils eine Arbeitseinheit für ein bis zwei Unterrichtsstunden für die Grundschule für die Mittelstufe (Gymnasium und Oberschule) oder die gymnasiale Oberstufe. 
 
Außerdem gibt es Projektberichte, die über die Arbeit von und mit Schülerinnen und Schülern informieren und zu neuen Ideen anregt und Plattdeutsch-Materialien, welche als Bausteine zu verschiedenen Themen, genutz werden können.
 
Darüber hinaus gibt es eine Kartenanisicht zu relvanten Orten im Oldenburger Land, die gefiltert werden kann. Die Rubrik "Tipps, Tricks und Temine" rundet das Angebot ab.

zu Hause lernen (Aktuelles)

© rechtefreie CC 0 -Lizenz

Die Corona-Krise stellt Lehrkräfte, Schüler und Eltern vor besondere Herausforderungen. Schulen sind geschlossen, die Schüler sollen zu Hause lernen. Themen können nicht gemeinsam erarbeitet, sondern müssen über Arbeitsaufträge vermittelt werden. Wie lange dieser Zustand noch andauert, ist nicht sicher zu sagen. Die Oldenburgische Landschaft möchte deshalb mit einem Angebot an Unterrichtsmaterial unterstützen.

Auf der Themen-Homepage der Oldenburgischen Landschaft www.oldenburger-land-entdecken.de finden sich vielfältige Materialien, die lehrplanrelevante Inhalte anhand von regionalen Beispielen behandeln. Die Themen knüpfen stets ans niedersächsische Kerncurriculum an. Viele Materialien sind universell zur Bearbeitung in der Schule oder zu Hause einsetzbar. Für einige Themen gibt es ab sofort gesonderte Home-Schooling-Versionen, die einfach als PDF-Datei heruntergeladen und an die Schülerinnen und Schüler verschickt werden können.

Die meisten Unterrichtsmaterialien sind in Zusammenarbeit mit Fachleuten der Arbeitsgemeinschaften unter dem Dach der Oldenburgischen Landschaft entstanden. Darüber hinaus finden sich hier aber auch Materialien der Universität Oldenburg, des Deutschen Marinemuseums Wilhelmshaven sowie des Overbeck-Museums Bremen-Vegesack, das auch über die Weser hinweg Unterrichtsmaterial zum Fach Kunst beigesteuert hat. Die Themen sind vielfältig und bedienen neben Kunst auch die Fächer Sachkunde, Geschichte, Religion, Politik, Wirtschaft, Umwelt und Erdkunde und werden teilweise interdisziplinär behandelt. Innerhalb des Unterrichtsmaterials ist für alle Schulstufen etwas dabei.

Gerade erst online gegangen ist das Thema „Windkraft in der Wesermarsch“, das in Kooperation mit dem Museum Moorseer Mühle entstanden ist. Aus den Perspektiven von Erdkunde, Politik und Geschichte stehen hier die Herausforderungen des Klimawandels im Mittelpunkt. Was ist das EEG? Was bedeutet Ökostrom? Und warum gab es schon früher viele Windmühlen in der Wesermarsch? Das Thema Energiewende spielt auch vor der Haustür eine wichtige Rolle.

Alle Materialien sind kostenfrei und ohne Anmeldung herunterzuladen. Einfach auf www.oldenburger-land-entdecken.de durch die Rubrik „Unterrichtsmaterial“ stöbern.

Hier können Sie im Kulturkompass nach Organisationen suchen:

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg

Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29

info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Newsletter

Alle unsere Neuigkeiten bequem per Newsletter abonnieren.

Zur Newsletter-Anmeldung