Pressemitteilung Nr. 28-16 vom 16. August 2016

Ein Künstler aus Berchtesgaden

Bilder von Dieter Barth im Elisabeth-Anna-Palais

28/16 JW

Oldenburg. Das Sozialgericht Oldenburg und die Arbeitsgemeinschaft Kunst in der Oldenburgischen Landschaft (AG Kunst) zeigen im Elisabeth-Anna-Palais eine Ausstellung mit Werken Dieter Barth.

Ausstellungseröffnung ist am Dienstag, dem 23. August, um 17 Uhr im Elisabeth-Anna-Palais, Schloßwall 16, 26122 Oldenburg. Die Ausstellung dauert bis zum 20. Oktober und ist montags bis donnerstags von 9 bis 15.45 Uhr sowie freitags von 9 bis 13 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei.

Der Direktor des Sozialgerichts, Wulf Sonnemann, eröffnet die Ausstellung. Anschließend spricht der Präsident der Oldenburgischen Landschaft, Thomas Kossendey, ein Grußwort. Eine Einführung in die Ausstellung gibt der Leiter der AG Kunst, Jürgen Weichardt. Der Künstler Dieter Barth wird bei der Eröffnung anwesend sein.

Unter dem Motto „Der Süden im Norden“ und „Der Norden im Süden“ hatte der frühere Vorsitzende des Oldenburger Kunstvereins, Peter Reimers, einen Austausch mit Künstlern aus Berchtesgaden und Oldenburg initiiert. Es war ein letzter Wunsch von Peter Reimers, das Werk des Malers Dieter Barth, in Oldenburg in einem größeren Rahmen zu präsentieren. Unter dem Thema „Kleines Welttheater“ sind nun im Elisabeth-Anna-Palais Arbeiten des Berchtesgadener Künstlers zu sehen.

Dieter Barth wurde 1943 in Passau geboren und hat an der Kunsthochschule in Linz/Donau studiert. Er beteiligte sich europaweit an Ausstellungen und hatte zahlreiche Einzelpräsentationen. Dieter Barth ist ein phantasievoller Maler mit einer Vorliebe für klassische Mythologien, große Schlosssäle und die venezianischen Kanäle.

Bildunterschrift: Dieter Barth, Reise nach Kythera, Acryl auf Leinwand.

Dieter Barth, Reise nach Kythera, Acryl auf Leinwand
Dieter Barth, Reise nach Kythera, Acryl auf Leinwand

Hier können Sie im Kulturkompass nach Organisationen suchen:

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg
Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29
info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

HINWEIS:
Der Besuch in der Geschäftsstelle ist nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung erlaubt!

Newsletter

Alle unsere Neuigkeiten bequem per Newsletter abonnieren.

Zur Newsletter-Anmeldung