Gedenkmedaille

Die Goldene und Silberne Anton-Günther-Gedenkmedaille

Die Oldenburg-Stiftung schuf 1967 die Goldene und Silberne Anton-Günther-Medaille, die "an Persönlichkeiten verliehen" werden sollten, die sich "um die Heimatpflege und -forschung verdient gemacht haben". Als Auszeichnung diente eine Neuprägung des sogenannten "Sterbetalers" des Grafen Anton Günther von Oldenburg (1583-1667). Die Anton-Günther-Medaillen wurden bis 1980 verliehen.

Preisträger/innen Goldene Anton-Günther-Gedenkmedaille

1980
Gesina Lechte-Siemer
Enno Hansing
Heinrich Höpken
Hans Grundmann
Horst Neidhardt

1979
Erhard Harms
Hellmuth Rehme
Bernhard Ruhol
Friedrich Goethe
Heinrich Hallermann

1978
Willy Beutz
Franz Dwertmann

1977
August Kelle
Alwin Schomaker
Hans Dirks
Franz Kramer

1976
Karl Kunert
Hans Lüschen

1974
Heinrich Meyer
Georg Harms
Friedrich Orth

1973
Hans Coring

1971
Theodor Murken
Hans Plagge

1969
Heinrich Borgmann
Heinrich Oldewage
Karl Schubart

1968
Elisabeth Reinke
Christian Künnemann



Preisträger/innen Silberne Anton-Günther-Gedenkmedaille

1977
Friedrich Jahn
Heinz Holzberg

1976
Hans Rüppell
Elfriede Heinemeyer


Hier können Sie im Kulturkompass nach Organisationen suchen:

Kontakt

Oldenburgische
Landschaft
Gartenstraße 7
26122 Oldenburg

Telefon: 0441- 77 91 8 -0
Telefax: 0441 - 77 91 8 -29

info(at)oldenburgische-landschaft.de

Geschäftszeiten:
Montag - Donnerstag: 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Newsletter

Alle unsere Neuigkeiten bequem per Newsletter abonnieren.

Zur Newsletter-Anmeldung